Reiki Zentrum

Das Chakrensystem

Chakren-System

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet "Rad". Die Chakren sind kreisförmige Energiezentren, die sich im feinstofflichen Körper des Menschen drehen. Der feinstoffliche Körper (Ätherkörper) enthält das energetische Grundmuster für alle Manifestationen im physischen Bereich. Die Chakren dienen als Empfänger, Umwandler und Leiter von Energie und sind somit die Tore für den Zustrom von Energie und Leben in unseren physischen Körper.

Jedes Chakra bezieht sich auf einen spezifischen Aspekt des menschlichen Verhaltens und der menschlichen Entwicklung. Die unteren Chakren, deren Energien langsamer schwingen und daher gröber sind, stehen mit den grundlegenden Bedürfnissen und Emotionen des Menschen in Verbindung. Die feineren Energien der oberen Chakren entsprechen den höheren geistigen und spirituellen Bestrebungen und Fähigkeiten des Menschen.

Die Hauptchakren

Bis vor ein paar Jahren war die allgemeine Meinung, dass es sieben Hauptchakren gibt. Jeder dieses sieben Hauptchakren ist verbunden mit den Energieleitbahnen des Körpers sowie den Organen und Drüsen des endokrinen Systems in der Nähe des Chakras, während kleinere Nebenzentren überall vorkommen (z.B. in den Handflächen, Fußsohlen, Knien usw.).

Die Weiterentwicklung unserer Chakren

Chakren-System

Wenn unsere Energien steigern und wir in Kontakt mit höheren Schwingungen kommen, entwickelt und verändert sich das Chakra-System.

Diese Weiterentwicklung des Chakra-Systems ist vielleicht mit einem Auto zu vergleichen. Am Anfang des spirituellen Weges ist der Körper wie ein Kleinwagen - die Karosserie ist die eines Kleinwagens und der Motor entsprechend klein. Das Auto kann so schnell fahren, wie die Karosserie und der Motor dies erlauben.

Wenn wir mit höher schwingenden Energien in Berührung kommen, kommt es zu einer Veränderung im "Motor". Auf einmal hat der Kleinwagen einen Sportwagenmotor unter der Haube und könnte entsprechend schneller fahren.

Mit weiteren Energie-Erhöhungen kommt dann ein Formel-Eins-Motor unter die Haube oder vielleicht sogar ein Raketenantrieb - was dann passiert ist Folgendes - entweder kann die Karosserie des Autos diese Geschwindigkeit nicht aushalten und die Karosserie leidet und bricht irgendwann auseinander oder das Auto fährt in der gleichen Geschwindigkeit eines Kleinwagens weiter; darunter leidet dann aber der Motor und er kann nie sein volles Potential ausschöpfen.

Chakren-System

Erst wenn die Karosserie entsprechend angepasst wird, kann das Auto "harmonisch" weiterfahren. Diese "Anpassung" der Karosserie ist, für einen Menschen, die Weiterentwicklung des Chakra-Systems. Nur durch die Öffnung von neuen Chakren und die Erhöhung des Energiepotentials der bestehenden Chakren ist es möglich, mit den erhöhten Schwingungen und Energien umzugehen, diese zu kanalisieren und vielleicht sogar überhaupt auszuhalten.

Die erste Weiterentwicklung des Chakra-Systems ist von 7 auf 13 Hauptchakren. Durch die höheren Schwingungen öffnen sich dann 11 weitere Hauptchakren und danach sogar weitere 5 Hauptchakren unter den Fußsohlen.

Wir haben somit 24 Hauptchakren

Seminare + Behandlung  |  Persönlichkeits-Entwicklung  >