Reiki Zentrum

Die universelle Lebensenergie

Reiki DVD

Reiki ist das japanische Wort für universelle Lebensenergie. Es bezeichnet die uralte Kunst, eine körperliche, geistige und seelische Heilung durch das Auflegen der Hände zu bewirken. Diese Heilkunst ist über 2000 Jahre alt und war schon in vielen alten Kulturen bekannt, ging dann aber weitgehend verloren, bevor sie im zwanzigsten Jahrhundert von dem Japaner Dr. Mikao Usui wiederentdeckt und weiterentwickelt wurde.

Reiki ist keine Religion und keine Heilungsmethode im medizinischen Sinne. Reiki wirkt als innere Heilquelle und fördert den eigenen Entwicklungsprozess sowie das persönliche Wachstum. Es aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte und harmonisiert das seelische Wohlbefinden.

Die Wirkungsweise von Reiki

Reiki Behandlung

Es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass aus unseren Händen natürliche Lebensenergie strömt. Die Energie fließt durch einfaches Handauflegen; über die Handauflegepunkte rund um das Chakren-System (siehe unten) werden die Chakren mit Energie versorgt und damit die Selbstheilungskräfte auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene angeregt. Die Energie, die fließt, ist nicht die persönliche Kraft der Gebenden, sondern die Gebenden dienen lediglich als Kanal für die universelle Lebensenergie, die durch sie fließt. Dieser Kanal wird durch eine/n Reiki-Lehrer/in während einer sogenannten Einweihung oder Einstimmung geöffnet.

Die Energie, die durch den Kanal fließt, findet ihren Weg dahin, wo sie benötigt wird (z.B. wo Blockaden und Krankheiten vorhanden sind).

Reiki ist zwar die universelle Lebensenergie, doch vermag sie nicht jemanden gegen seinen Willen zu durchdringen und zu heilen. Jede Krankheit hat auch ihren Hintergrund und Sinn. Reiki kann zwar Blockaden auflösen, kann aber nicht verhindern, dass sich die langjährigen Lebenserfahrungen eines Menschen letztendlich wieder durchsetzen, wenn er nicht bereit ist, an sich zu arbeiten, sondern sich lediglich „reparieren“ lässt.

Zusammenwirken

Es sei hier aber auch darauf hingewiesen, dass Reiki nicht eine Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker ersetzen soll. Im Gegenteil - ein Zusammenwirken von Medizin und Reiki-Behandlung führt zu einem optimalen Ergebnis. Reiki sollte nicht als Konkurrenz zur Schulmedizin oder schulmedizinischen Therapie verstanden werden, sondern als Ergänzung im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung.

Die Grade  >